Für Eltern



Die Selbsthilfegruppe der Eltern von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) trifft sich einmal im Monat. Es sind Eltern von Kindern aus dem gesamten Spektrum autistischer Störungen vertreten. Das Alter der Kinder variiert vom Kleinkindalter bis ins Erwachsenenalter. Obwohl die aktuellen Probleme häufig zunächst sehr unterschiedlich erscheinen, wird an den Elternabenden schnell deutlich, dass alle Eltern mit Ihren Kindern eigentlich die gleichen Probleme bei der Wahrnehmung, der Kommunikation und der Akzeptanz des Umfelds erleben.

Bei einer Umfrage unter den anwesenden Eltern fanden diese folgende Aspekte besonders wichtig:

  • den Erfahrungsaustausch mit anderen betroffenen Eltern
  • das Gefühl, endlich einmal mit seinen Problemen verstanden zu werden
  • die Unterstützung beim Aufbau des Selbstvertrauens
  • das Gefühl, dass man für die anderen Eltern nichts Besonderes darstellt, sondern endlich einmal als normal verstanden wird mit seinen besonderen täglichen Sorgen
  • den Austausch von Informationen und Tipps zu den Rechten unserer Kinder, zu schulischen und beruflichen Ansprechpartnern

Bei jedem Selbsthilfetermin wird vorher ein Oberthema ausgewählt, über das zunächst informiert wird und dann im Anschluss diskutiert wird.

Das betrifft die Information über die verschiedenen Therapierformen, den Einsatz von Medikamenten, den Austausch zum Thema Ernährung, die Darlegung von rechtlichen Grundsatzinformationen wie Betreuung, Behindertenausweis, verwaltungsrechtliche Unterstützungsmöglichkeiten, Integrationshelfer, nachteilsausgleiche in der Schule, Übergang von Schule ins Berufsleben, Wohformen für Erwachsene mit ASS etc.

An manchen Tagen schauen wir uns gemeinsam Filme im Kino über Menschen mit ASS an, über die wir dann im Anschluss diskutieren. Hierbei kann jedes Elternteil häufig Parallelen zum eigenen Kind entwickeln.

Es kommen immer wieder Eltern hinzu, deren Kinder gerade frisch die Autismusdiagnose erhalten haben. Diese Eltern erfahren in der Gruppe schnell Rückhalt und Verständnis, so dass sie sich nicht meher so allein mit der Diagnose fühlen.

Daher sind alle Eltern von Kindern mit ASS weiterhin herzlich bei uns eingeladen. Die Termine und Themen der kommenden Sitzungen erfahren Sie » hier.



  • Diese Seite ausdrucken
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
Selbsthilfegruppe für Eltern


Termine

Elternstammtisch oder -frühstück - es gibt eine Vielzahl von Veranstaltungen, an denen sich betroffene Eltern zum Austausch treffen können. Mehr über die aktuellen Termine erfahren Sie » hier.